Hüfttrage mit Schiebeknoten - Die wohl einfachste Bindeweise

Tragen auf der Hüfte - Besonders für Toddler geeignet

In der Regel kannst du dein Baby auf der Hüfte tragen, sobald es den Kopf eigenständig und stabil halten kann. Häufig trifft das ab dem 5. Monat der Fall. Die Hüfttrage ist allerdings besonders beliebt bei Kleinkindern. Toddler werden super gern auf der Hüfte getragen - sie wollen mehr und mehr entdecken, was auf der Hüfte super möglich ist! Sie können sowohl in deine Blickrichtung schauen, als auch über deine Schulter blicken und haben so einen "360 Grad Blick". 

Das Tragen auf der Hüfte schenkt dir Armfreiheit

Während deine Armfreiheit gegeben ist, hat dein Toddler die Möglichkeit, mehr teilzunehmen, zu entdecken und kann sich trotzdem bei dir einkuscheln, wenn er*sie mag. 

Die wohl praktischste Bindeweise für unterwegs

Der Hüftsitz mit Schiebeknoten ist besonders praktisch, weil du das Tuch so weit vorbinden kannst, dass dein Toddler bei Bedarf jederzeit ins Tuch hinein und hinaus kann. Ohne, dass du es jedes Mal aufs Neue neu binden musst. Super praktisch, oder? Du musst das Tuch lediglich nachstraffen und auf neue überprüfen, ob dein Tragling sicher und ergonomisch korrekt im Tuch sitzt. 

 

  

Möchtest du mehr über die Innovation von Mama Nuka erfahren? Dann klicke hier.

Hinterlasse einen Kommentar