Tragen auf der Hüfte

Sicherlich ist es für dich eine ganz natürliche und automatische Bewegung, dein Kind auf der Hüfte abzusetzen, um es zu tragen. Ebenso geht es deinem Kind, das ganz automatisch die Beinchen anwinkelt, um sich festzuklammern. Du kannst dein Mama Nuka Tragetuch ganz einfach zum Hüftsitz binden und dich und dein Baby so unterstützen. In diesem Artikel geht es um den Hüftsitz und darum, was du darüber wissen solltest.

Ab wann kann ich auf der Hüfte tragen? 

Die Faustregel besagt, dass du dein Baby auf der Hüfte tragen kannst, sobald es den Kopf eigenständig und stabil halten kann. Oftmals ist das ab dem 5. Monat der Fall. Babys werden oft auf der Hüfte getragen, wenn sie etwas größer sind und mehr entdecken wollen. Auch für dich ist das Tragen auf der Hüfte ein Gewinn. Du hast mehr Armfreiheit und dein Kind hat die Möglichkeit, mehr an seiner Umwelt teilzunehmen, sie zu entdecken und kann sich trotzdem bei dir einkuscheln, wenn er*sie es mag. 

Abwechselnde Bindeweisen tun deinem Körper gut

Ein ganz besonderer Vorteil beim Tragen auf der Hüfte ist, dass es sich auch für kürzere Tragemomente eignet und eine wunderbare Ergänzung zum Tragen auf dem Bauch oder Rücken darstellen kann. Im Vergleich zum Tragen auf dem Bauch oder Rücken gilt allerdings zu beachten, dass das Gewicht beim Tragen auf der Hüfte nur auf eine Seite verlagert wird. Achte hierbei bitte auf dich und deinen Körper und versuche die richtige Balance zu finden. Zum Beispiel kannst du regelmäßig die Trageseite wechseln, um deinen Körper zu entlasten. 

3 beliebte Bindetutorials für den Hüftsitz

In Kooperation mit Trageberaterinnen haben wir 3 Bindetutorials für dich zusammengestellt. Wichtig ist zu beachten, dass sie keine Trageberatung ersetzen. Sie können dir dabei helfen, neue Bindeweisen zu entdecken oder um die einzelnen Schritte zur Bindeweise zu verinnerlichen. 

1. Poppins Hip Carry

Die Bindeweise "Poppins Hip Carry" wird mehrlagig gebunden und ist dadurch auch für längere Tragezeit auf der Hüfte geeignet. Besonders für Kinder im Sitz-/ Laufalter bietet sich die Bindeweise an. 

 

2. Hüftschlinge 

Besonders geeignet ist die Hüftschlinge für längere Tragetücher. Durch die doppelten Stoffbahnen verteilt sich das Gewicht deines Babys angenehm und dein Kind wird durch die Knotenbindung zusätzlich gestützt. Die Bindeweise ist für Babys ab 3 Monaten geeignet. 

3. Hip X

Auch diese Anleitung ist für größere Babys geeignet. Besonders praktisch ist der gebundene Schiebeknoten (Slipknot) mit dem du das Gewicht optimal verteilen kannst. 

Mama Nuka ist das erste Tragetuch, das rein pflanzlich gefärbt wird und ganz ohne einen Tropfen Chemie auskommt! Hier erfährst du mehr über Mama Nuka:

Leave a comment